Zahnärztliche Mitteilungen Nr. 1-2

TEC2 Curriculum Endodontie der TEC2 Die Endodontie war lange Zeit nicht im Bewusstsein der Patienten. Die Implantologie dominierte die Patienteninformation. Aktuelle Studien der Universität Pennsylvania zeigen aber, dass das Verlangen nach spezialisierter Endodontie so groß wie nie zuvor ist. Der Erhalt des eigenen Zahnes ist im Focus der Patienten und sollte auch vom Zahnarzt selbstverständlich favorisiert werden. Die Zeit ist also reif für die Spezialisierung in der Endodontie. Die Universität Pennsylvania hat die Führungsrolle in der Endodontie weltweit nahezu übernommen und ist Schirmherrin und wissenschaftliche Leiterin des Curriculums Endodontie der TEC2, Deutschland (Dr. Frank Setzer Klinischer Direktor University of Pennsylvania, wissenschaftlicher Leiter Curriculum Endodontie der TEC2). Nur die besten Referenten der Welt: zum Beispiel Prof. Trope, Prof. Kim (beide University of Pennsylvania, Louis Grossman Preisträger), Prof. Edelhoff, Prof. Dr. Kohli (USA), Dr. Maggiore, Dr. Kratchman und viel andere bestechen mit enormem Wissen und großartigen Tipps. Lernen Sie heute – und morgen setzen Sie das Gelernte um. Werden Sie Profi und erhalten Sie die Zähne Ihrer Patient:innen. Lesen Sie die Empfehlungen der Kollegen, die das TEC2 Curriculum absolvierten. Dieses Curriculum ist das Einzige, welches von der UPenn, USA, Qualitäts-kontrolliert und zertifiziert wird. 200 Fortbildungspunkte nach DGZMK/BZÄK. Inklusive Zugang zur Internet-Vorlesungsplattform während des Curriculums. Jetzt buchen und Frühbucherrabatt bis 31.12.22 nutzen. Start im März 2023 - inklusive DVT-Schein. TEC2 GmbH Zangmeisterstraße 24, 87700 Memmingen Tel.: 08331 9809 06, info@tec2-endo.de www.tec2-endo.de GOOD DOCTORS Innovative Kameras und herausragender Service GoodDrs hat zwei neue multifunktionale Kameras im Programm. Beide besitzen einen fünf Megapixel-Sensor und einen erweiterten Autofokusbereich, der sowohl extraorale als auch intraorale Aufnahmen ermöglicht. Während die Whicam M den Arbeitsbereich einer klassischen intraoralen Kamera abdeckt, dient die INSPIRE sowohl der Patientenkommunikation als auch der Diagnostikunterstützung. GoodDrs ist es gelungen, die bisher notwendigen Wechselköpfe in einem kleinen Aufnahmekopf zu integrieren. Die Kamera hat die Form und Größe eines zahnärztlichen Winkelstücks. Sensationell ist die Möglichkeit, mit nur einer Aufnahme drei verschiedene Modi abzudecken. Einmal Auslösen erzeugt eine optische Aufnahme, eine Transilluminationsaufnahme im Infrarotbereich und eine Fluoreszenzaufnahme im 405 Nanometer-Bereich. Selbstverständlich können die Aufnahmen auch separat erstellt werden. Beide Kameras haben wie gewohnt die eingebaute Sensormaus. Ein Bewegungssensor ermöglicht die Bedienung des Computers aus dem Handgelenk. Die Kameras können einfach in die vorhandene Röntgensoftware oder in die Bildverarbeitung der Praxissoftware eingebunden werden. Genauso wichtig wie die Qualität der Hard- und Software ist der Service: Die Einbindung der Kamera in die Praxissoftware wird von kompetenten Mitarbeitern online durchgeführt. Updates und Support sind selbstverständlich kostenfrei. Reparaturen erfolgen zu fairen Preisen innerhalb einer Woche. Good Doctors bietet als weltweit innovativster Hersteller von MultifunkionsKameras einen kostenlosen zweiwöchigen Praxistest. Gerne können Sie uns auch auf der IDS in Köln in Halle 3.2 Stand A050 besuchen. Good Doctors Germany GmbH, Gerhard-Domagk-Straße 2, 53121 Bonn Tel.: 0228 5344 14 65, Fax 0228 5344 14 66, info@gooddrs.de, www.gooddrs.de Die Beiträge dieser Rubrik beruhen auf Informationen der Hersteller und geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. BUSCH Minimalinvasiv Präparieren Bestmögliche Erhaltung der gesunden Zahnhartsubstanz ist eine wesentliche Maxime in der modernen Zahnheilkunde. Um dieses Ziel zu erreichen, bedarf es speziell konzipierter Instrumente. BUSCH hat für diese Anforderungen minimalinvasive Diamantschleifer entwickelt, die sich durch lange schlanke Hälse und kleinste Arbeitsteildurchmesser auszeichnen. Die schlanken, dennoch stabilen Hälse ermöglichen selbst bei kleinstmöglicher Eröffnung des Zahnschmelzes eine gute Übersicht auf das Präparationsgebiet. Den Anwendern stehen für die individuellen Anforderungen sieben grazile Instrumentenformen in jeweils mittlerer und feiner Diamantkörnung zur Verfügung. Sie erleben bei leichter Andruckkraft und einer Drehzahl von maximal 160.000 min-1 ein neues und elastisches Schleifgefühl. BUSCH & Co., Unterkaltenbach 17–27, 51751 Engelskirchen Tel.: 02263 860, Fax: 02263 20741, service@busch-dentalshop.de, www.busch-dentalshop.de Foto: Busch Foto: TEC2 Foto: Goo Doctors zm113 Nr. 01-02, 16.01.2023, (76) 76 | ANZEIGE

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMxMzg=